HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort

BibDir - Entwicklung und Implementierung eines verbundübergreifenden Informationsdienstes für Bibliotheksdaten

Das von der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) geförderte Projekt „BibDir“ verfolgt das Ziel, eine innovative, an internationalen Stan­dards orientierte technische Infrastruktur für Bibliotheken und Bibliotheksver­bünde aufzubauen, die

  • aktuelle verbundübergreifende Dienste qualitativ und quantitativ verbessert (geringere Kosten, mehr Transparenz, höhere Geschwindigkeit, zielgenauere Angebote)
  • in die automatisierten Verfahren der verbundeigenen Bestell- und Liefer­dienste als Hintergrunddienst zur Bereitstellung aktueller Konfigurationsdaten ein­ge­bunden werden kann
  • Bibliotheken und Bibliotheksverbünden eine stets ak­tuelle Datenbasis an bibliotheksbezogenen Daten zur Verfügung stellt und damit neue verbundübergreifende Dienste erleichtert oder überhaupt erst möglich macht.

BibDir ist nicht für die unmittelbare Nutzung als Auskunftsdienst für Bib­liotheks­nutzer oder Fachpersonal gedacht, sondern als Hintergrunddienst für die in Ver­bün­den und Bibliotheken eingesetzten Dienste. Entsprechend liefert eine Anfrage an BibDir nicht nur Bibliotheksadressdatensätze, sondern detaillierte, gerade für die auto­matisierten Dienste not­wendigen biblio­theks- und bibliothekssystembezogenen Daten.
BibDir wird in enger Kooperation mit der Sigelstelle/Deutsche ISIL-Agentur aufgebaut. Seit dem Projektstart im Juli 2008 und damit einem knappen Jahr intensiver Arbeit hat BibDir bereits seinen Weg in die bibliothekarische Praxis gefunden. Derzeit wird BibDir innerhalb des Kooperativen Bibliotheksverbundes Berlin-Brandenburg (KOBV) als Hintergrunddienst für den „KOBV-Bibliotheksführers“ eingesetzt. Der Südwestdeutsche Bibliotheksverbund(SWB) stellt aktuell seine „Dienstoberfläche Fernleihe“ auf BibDir als Datenquelle um.

Im Hessischen Bibliotheksinformationssystem (HeBIS) wird auf BibDir im Rahmen von QM, dem „Qualitätsmonitor Fernleihe“, zurück gegriffen. Auch der neue HeBIS-Auskunftsdienst „BibMap“ basiert auf BibDir.


HeBIS-Ansprechpartner:

Stanislava Trambabova
Tel.: (069) 798 23 522


Materialien

BibDir-Vortrag auf dem Bibliothekartag 2009 (PDF)

Protokoll: 2. BibDir-Workshop am 12.02.2009 in Frankfurt/Main (PDF)
Protokoll: 1. BibDir AG am 16.12.2008 in Göttingen (PDF)

HeBIS-Portal

HeBIS-Auskunft

News

22.06.2017
Bildergalerie Bibliothekartag 2017

Bildergalerie zum 106. Bibliothekartag in Frankfurt am Main.

09.06.2017
HeBIScocktail Sonderausgabe Bibliothekartag online
Hier erfahren Sie die Neuigkeiten aus dem HeBIS-Verbund - speziell zum Bibliothekartag 2017.

Termine

26.09.2017
4. HeBIS-Verbundkonferenz
Universtität Frankfurt, Campus Westend