HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort
HeBIScocktail
Ausgabe: 2-2001

Hinweise zur Katalogisierung

Mitteilungen der Verbundzentrale

Von Verbundteilnehmern wurde darum gebeten, an folgende Katalogisierungs- bzw. Erfassungsregelungen zu erinnern:

  • Schriftenreihenaufnahmen (d-Sätze) dürfen nur mit Schriftenreihenaufnahmen verknüpft werden, Zeitschriftenaufnahmen (b-Sätze) nur mit Zeitschriftenaufnahmen. Wird z.B. aus einer Zeitschriftenaufnahme mit einer Früher/Später-Verknüpfung mittels Titelkopie eine Schriftenreihenaufnahme erstellt, muss die vorhandene Verknüpfung zu einem b-Satz gelöscht und durch die richtige zu einem d-Satz ersetzt werden.

  • Bei der Gesamttitelangabe wird eine Bandbezeichnung vor der Bandangabe nur dann angegeben, wenn es sich um eine mehrstufige Zählung (Jg. 54, Nr. 2) oder um eine hierarchische Stufung (Bd. 3, Teil 1) handelt. Bei Titeldaten aus DNB-Lieferungen sind die nach dieser Regelung unzulässigen Bandbezeichnungen zu löschen, da es sonst beim übergeordneten Gesamtwerk zu einer uneinheitlichen Kurzanzeige der Bände kommt.

  • Bei Jahresangaben im Titel muss vor und nach dem Bindestrich ein Blank gesetzt werden (RAK § 203). Eine unterschiedliche Behandlung, also einmal mit und einmal ohne Blanks, führt bei dem Suchschlüssel "tis" zu einer abweichenden Indexierung und damit zu unvollständigen Suchergebnissen.
rek

HeBIS-Portal

News

13.11.2019
Protokoll UAG Fernleihe

Protokoll der Sitzung der UAG Fernleihe vom 26.09.2019

24.10.2019
Galerie zur 6. HeBIS-Verbundkonferenz

Veranstaltungsimpressionen.

Termine

powered by webEdition CMS