HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort
HeBIScocktail
Ausgabe: 1-2007

WinIBW 2.4.1 - Neue Version

Mitteilungen der Verbundzentrale

Seit Beginn des neuen Jahres steht eine neue WinIBW 2.4.1 auf dem HeBIS-FTP-Server zur Verfügung. Diese Version bietet folgende Neuerungen:

Menü "Funktionen"

  • Im Menü "Funktionen" können mit der neuen DNB-Titelkopie-Funktion nun auch Titel aus ILTIS nach HeBIS kopiert werden:

    Mit "DNB Fenster aktivieren" ruft man aus einem HeBIS-Bildschirm direkt den ILTIS-Startbildschirm auf bzw. wechselt, wenn er schon geöffnet ist, in das zuletzt aufgerufene ILTIS-Fenster.

    Mit "DNB Titel kopieren" können dann Titel aus ILTIS nach HeBIS kopiert werden. In der Kopie werden, wo es erforderlich ist, weitgehende Anpassungen an das HeBIS-Format vorgenommen. Bei Verknüpfungen zu Personen- Körperschafts- und Schlagwort-Normdaten wird anhand der Normdatennummer überprüft, ob diese in HeBIS vorhanden sind, bei Verknüpfungen zu Schriftenreihen und mehrbändigen Werken der zugehörige Titelsatz über die DNB-Nummer gesucht. Wird der Datensatz gefunden, wird die entsprechende HeBIS-PPN in die Verknüpfungskategorie übernommen. Kann kein Datensatz in HeBIS gefunden werden, wird der Name der Körperschaft bzw. Person oder der Titel als Text eingetragen, so dass direkt eine Suche über "Funktionen – Verknüpfung suchen" gestartet werden kann.

    Im Gegensatz zu den Funktionen "Datensatzkopie", "GBV Titel kopieren" und "SWB Titel Kopieren" werden bei "DNB Titel kopieren" auch alle Identifikationsnummern (z.B. 2065 = DNB-Nummer, 2105 = WV-Nummer etc.) mit kopiert, d.h. die Titelkopie gilt genau für die betreffende Ausgabe. Wenn man bei einem kopierten Titel Änderungen vornimmt, die die Identität der Ausgabe betreffen wie z.B. Erscheinungsjahr, Auflage usw., müssen diese Nummern daher gelöscht werden!
  • Die Funktion "Verteilte Suche" ermöglicht die gleichzeitige Recherche in ILTIS, dem GBV und dem SWB. Diese Funktion kann auch bereits in der derzeitigen WinIBW-Version über die Tastenkombination SHIFT+ALT+F benutzt werden, wird aber nicht standardmäßig im Menü angeboten.

Menü "Fenster":

  • Hier gibt es die neue Funktion "Wechsel CBS/LBS" für den automatischen Wechsel vom CBS ins LBS und umgekehrt. Wenn dabei ein Titel in der Vollanzeige aufgerufen wurde, wird er nach dem Wechsel sofort auch im neuen System über die PPN gesucht und angezeigt, ansonsten erfolgt nur der Wechsel.

 

Menü "Hilfe":

  • Im Menü "Hilfe" wird nun ein direkter Zugriff auf die WinIBW-Anleitung sowie auf eine Übersicht der Suchschlüssel angeboten. Letztere ist ein Ersatz für den Überblick, den man früher mit der Eingabe von "f" (ohne weitere Zusätze) bekam; dieses Kommando ist in der neuen CBS-Version mit einer neue Funktionalität verbunden, nämlich einem maskengesteuerter Suchbildschirm, ähnlich denjenigen, die es bislang schon in den OPAC-Oberflächen gab.
elr

HeBIS-Portal

News

13.11.2019
Protokoll UAG Fernleihe

Protokoll der Sitzung der UAG Fernleihe vom 26.09.2019

24.10.2019
Galerie zur 6. HeBIS-Verbundkonferenz

Veranstaltungsimpressionen.

Termine

powered by webEdition CMS