HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort
HeBIScocktail
Ausgabe: 1-2007

PND-Updates eingespielt

Neues von den Datenbanken

Im November wurden in der Überregionalen PND die maschinellen Bereinigungen zur neuen “Individualisierungsrichtlinie PND“ abgeschlossen. Im Dezember erfolgte dann die Auslieferung von ca. 680.000 überarbeiteten Datensätzen; diese Update-Lieferung wurde umgehend in HeBIS eingespielt.

Folgende Bereinigungen sind vorgenommen worden:

  • Der Feldinhalt “Homonymenzusatz“ aus Feld 100 wurde ausgewertet, an der SWD abgeglichen und zusätzlich als weite Berufsbezeichnung in Feld 315 |a| “Weite, normierte Berufsbezeichnung“ über eine Identifikationsnummerverknüpfung zur SWD abgelegt.
  • Die Felder 305 |a| “nicht normierte Lebensdaten“ und 305 |b| “nicht normierte Wirkungsdaten“ wurden in die Felder 300 |c| “ungefähre Zeitangaben“ sowie 300 |d| “exakte Lebensdaten“ umgesetzt.
  • Die Felder 310 |i| “Berufsangabe ZKA“ bzw. |j| “biographische Angaben, Berufsangaben“ wurden an der SWD abgeglichen und als weite bzw. enge Berufsbezeichnung in den Feldern 315 |a| und 315 |b| über eine Identifikationsnummerverknüpfung zur SWD abgelegt. Nicht-normierte Feldinhalte wurden nach Feld 315 |c| “Nicht normierte Berufsbezeichnung“ übertragen.
  • Länderadjektive aus 310 |j| wurden ausgewertet und in Form eines Ländercodes in Feld 811 “Ländercode“ abgelegt. Allerdings war nur ein Teil der vorkommenden Länderadjektive maschinell umsetzbar.


Bitte beachten Sie:
Die PND-Felder 305 |a|, 305 |b|, 310 |i| und 310 |j| dürfen ab sofort nicht mehr besetzt werden. Dies wird nun auch durch die Validation ausgeschlossen.

elr

HeBIS-Portal

News

13.11.2019
Protokoll UAG Fernleihe

Protokoll der Sitzung der UAG Fernleihe vom 26.09.2019

24.10.2019
Galerie zur 6. HeBIS-Verbundkonferenz

Veranstaltungsimpressionen.

Termine

powered by webEdition CMS