HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort
HeBIScocktail
Ausgabe: 4-2002

2. HeBIS-Roadshow zum Thema Online-Ressourcen

Fortbildung und Veranstaltungen

Die erste HeBIS-Roadshow mit den Themenschwerpunkten Verbund-OPAC4 und HeBIS-Retro fand im August 2001 statt. Was zunächst als "Testballon" gedacht war, erwies sich als voller Erfolg: Die Idee, Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zu aktuellen Themen vor Ort in den HeBIS-Lokalsystemen anzubieten, fand so viel Resonanz, dass eine Fortsetzung der Roadshows gleich beschlossene Sache war.

Und so fand dann im September dieses Jahres die 2. HeBIS-Roadshow statt, diesmal unter Beteiligung der Geschäftsstelle des HeBIS-Konsortiums. Unter dem Thema "Online-Ressourcen" wurden den Teilnehmern in insgesamt fünf Vorträgen HeBIS-Dienstleistungen sowie aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich von Online-Ressourcen vorgestellt. Die Vorträge informierten über

  • Arbeit und Aufgaben der HeBIS-Konsortialgeschäftsstelle
  • die zentrale Erschließung von Online-Ressourcen im HeBIS-Verbund
  • Online-Ressourcen im Verbund-OPAC
  • den HeBIS-Elsevier-Server mit Zeitschriften aus "Science Direct"
  • aktuelle Projekte und Entwicklungen wie DC (Dublin Core), OAI (Open Archives Initiative), URN (Uniform Resource Name), DOI (Digital Object Identifier) und CrossRef.

Das breite Spektrum der Themen spiegelte sich auch im Teilnehmerkreis der Roadshow wieder. In den 6 HeBIS-Lokalsystemen nahmen insgesamt ca. 140 Kollegen aus den verschiedensten Bibliotheken und Arbeitsbereichen teil - aus Benutzung, Katalogisierung, Erwerbung und Fachreferaten, aus Zentral-, Instituts-, Spezial- und Stadtbibliotheken. In einigen Lokalsystemen war die Zahl der Anmeldungen so hoch, dass eigens große Vortragsräume organisiert werden mussten. Offenbar hatten wir mit dem Thema "Online-Ressourcen" genau ins Schwarze getroffen. Die vielfältigen und komplexen Entwicklungen auf dem Gebiet der Online-Ressourcen stellen Bibliotheken und Bibliothekare vor so viele neue Aufgaben und Anforderungen, dass ein enormer Informations- und Fortbildungsbedarf in diesem Bereich besteht.

Die Resonanz der Roadshow-Teilnehmer war durchweg positiv. Die Vielfalt der Themen fand großen Anklang, weil dadurch die Möglichkeit bestand, sich einen Überblick über die teils sehr komplexen Zusammenhänge zu verschaffen, in denen sich das Arbeitsumfeld vieler Kollegen mittlerweile bewegt. Interesse und Aufmerksamkeit hielten trotz des dicht gedrängten Programms bis zur letzten Minute an - wofür sich das HeBIS-Roadshow-Team bei allen Teilnehmern herzlich bedanken möchte.

Ein ganz besonderer Dank gilt außerdem den Organisatoren vor Ort in den Lokalsystemen, die mit viel Einsatz für Vortragsräume, die benötigte technische Ausstattung und das leibliche Wohl in den Pausen gesorgt haben. Sie haben uns damit einen reibungslosen Ablauf der Roadshows in rundum angenehmer Atmosphäre ermöglicht.

Zum Schluss noch ein Hinweis auf unsere HeBIS-Internetseiten - auch für diejenigen, die nicht an der Roadshow teilnehmen konnten: Sämtliche Vorträge und Präsentationen der 2. HeBIS-Roadshow können von den HeBIS-Internetseiten abgerufen werden.

Heike Nienerza
HeBIS-Verbundzentrale, Monographien

HeBIS-Portal

News

17.09.2018
RVK-Update 2018/03 im CBS eingespielt

Im HeBIS-Zentralsystem (CBS) wurden das Update 2018/3 für die Normdaten der Regensburger Verbundklassifikation (RVK) eingespielt.

21.08.2018
Protokoll FAG Formalerschließung

Protokoll der 14. Sitzung der FAG Formalerschließung vom 21. Juni 2018.

Termine

powered by webEdition CMS