HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort
Startseite > Fernleihe >Wie geht das? >Freie Bestellung

Freie Bestellung

Was ist die "Freie Bestellung"?

Eine Freie Bestellung können Sie dann aufgeben, wenn Sie ein Buch nicht im HeBIS-Portal bestellen konnten - weil Sie den Titel auch nach einer Recherche über alle deutschen Verbundkataloge nicht finden konnten oder er nicht bestellbar war.


Wer kann sie nutzen?

Sie können eine "Freie Bestellung" aufgeben, wenn Sie einen Leserausweis bei es folgt ein Link zu einer Seite im HeBIS-Internetangebot einer Bibliothek der Region haben und dort ein gültiges Fernleihkonto haben.


Wie funktioniert's?

  • Recherchieren Sie zunächst wie gewohnt im es folgt ein Link zu einer Seite im HeBIS-Internetangebot HeBIS-Portal, ob Sie das Buch nicht vielleicht in Ihrer Bibliothek finden oder per Fernleihe aus einer anderen Bibliothek bestellen können. Wenn Sie mit der Standard-Datenbankauswahl (HeBIS-Verbundkatalog, HeBIS-Aufsatzkatalog + HeBIS-Retro) nichts gefunden haben, führen Sie Ihre Recherche erneut durch, nachdem Sie "Andere Bibliotheksverbünde" mit ausgewählt haben.
  • Wenn Sie auch dort nichts gefunden haben, klicken Sie auf den Link "Freie Bestellung" in der linken Spalte des HeBIS-Portals (neben der Trefferliste).
  • Dann öffnet sich ein Blankobestellformular. Machen Sie nun möglichst vollständige Angaben zum gesuchten Buch oder Aufsatz.
  • Tragen Sie Ihr Passwort  ein und klicken Sie auf "abschicken".
  • Dabei werden 1,50 € Fernleihgebühren von Ihrem Fernleihkonto abgebucht.


Was passiert dann mit meiner Bestellung?

Ihre Bibliothek erhält diese Bestellung nun online zugesandt und bestellt das Gesuchte für Sie.

Sie selbst können den Lauf der Bestellung in den es folgt ein Link zu einer Seite im HeBIS-Internetangebot Benutzerdaten Fernleihe nachvollziehen. Wenn die Bestellung online weitergeleitet werden konnte, können Sie hier sehen, an welche Bibliotheken oder Regionen sie ging und wie der Bearbeitungsstatus ist. Konnte sie nicht online weitergeschickt werden, finden Sie nur den Vermerk "weitergeleitet". Ab hier müssen Sie auf eine Benachrichtigung durch Ihre Heimatbibliothek warten.

Wenn die Bestellung erledigt wurde und das Buch oder die Kopie in der Bibliothek eintrifft, werden Sie in der Regel benachrichtigt.
Manche Bibliotheken verzichten auf eine Benachrichtigung. Erkundigen Sie sich bitte vor Ort, wie der Ablauf ist.

Wenn die Bestellung aus den verschiedensten Gründen erfolglos war, werden Sie auch darüber in Kenntnis gesetzt und man berät Sie über weitere Bestellmöglichkeiten.


Wie lange dauert das?

Eine Fernleihbestellung dauert ca. 2-6 Wochen.

HeBIS-Portal

News

17.09.2018
RVK-Update 2018/03 im CBS eingespielt

Im HeBIS-Zentralsystem (CBS) wurden das Update 2018/3 für die Normdaten der Regensburger Verbundklassifikation (RVK) eingespielt.

21.08.2018
Protokoll FAG Formalerschließung

Protokoll der 14. Sitzung der FAG Formalerschließung vom 21. Juni 2018.

Termine

powered by webEdition CMS