HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort

Formular für konventionelle Fernleihbestellungen

Nach gültiger Leihverkehrsordnung braucht man keine roten Fernleihscheine mehr für konventionelle Bestellungen im überregionalen Leihverkehr. Statt dessen kann ein Formular verwendet werden, das die erforderlichen Angaben übersichtlich darstellt. Dieses Formular, das dem Online-Fernleihschein nachgebildet ist, kann hier heruntergeladen werden:

> Download konventioneller Leihschein (PDF-Formular)

Die PDF-Datei kann mit dem Computer ausgefüllt werden. Der Leitweg wird ermittelt und mitsamt Signaturen der besitzenden Bibliotheken in das entsprechende Feld eingetragen. Anschließend schickt man den Leihschein mit den vollständigen Angaben an die erste Bibliothek im Leitweg.

Vorrangiges Bestellprinzip im Fernleihverkehr ist die Online-Bestellung. Eine konventionelle Fernleihbestellung sollte nur in diesen Ausnahmefällen verschickt werden:

  • Der Titel ist in keinem Online-Katalog nachgewiesen
    Schicken Sie die konventionelle Bestellung bitte an die es folgt ein Link zu einem externen Internetangebot fachliche/regionale Sondersammelgebietsbibliothek oder ggf. an eine Pflichtexemplarbibliothek.
  • Der Titel kann online nicht bestellt werden, z.B.
    • Zeitschriftenbestand im HBZ
    • Teile mehrbändiger Werke

Der konventionelle Leihschein muss möglichst vollständig ausgefüllt werden. Insbesondere ist die Angabe eines Leitwegs im unteren Abschnitt notwendig.

  • Tragen Sie in dem Kästchen die Bibliotheken (mit Signatur) in der Reihenfolge ein, in der sie angegangen werden sollen.
  • Nennen Sie im folgenden Feld "Bibliographischer Nachweis" die Datenbank, in der Sie den Besitznachweis gefunden haben.

Besitznachweise ermitteln

Selbst wenn Sie das Gesuchte im HeBIS-Portal aus technischen Gründen nicht bestellen können, so können Sie die Angaben, die Sie nach dem Klick auf "Bestellung" erhalten, immer noch für die Zusammenstellung eines Leitwegs heranziehen.

In dem Fenster, in dem Sie den Fernleih-Bestellbutton angezeigt bekommen, finden Sie außerdem den Button "Weitere Nachweise". In der Liste "Andere Verbünde" finden Sie Links zu den "OPACs", die Sie zum Treffer in der Originaldatenbank führen. Dort sehen Sie auch die Besitznachweise in der betreffenden Region.



HeBIS-Portal

HeBIS-Auskunft

News

10.01.2018
Fernleih-Jahresstatistik 2017 online

Die Fernleih-Jahresstatistik 2017 ist nun online verfügbar.

28.12.2017
Protokoll der 10. Sitzung der FAG Historische Bestände

Protokoll der Sitzung vom 23. Oktober 2017.

Termine