HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort

4110-4112 (036L/00-02)

Gesamttitelangabe der Reproduktion (Haupttitel und ggf. weitere Angaben der monografischen Reihe) (RDA) / Vorlageform zu 4120, Verknüpfung zur gezählten Schriftenreihe der Sekundärausgabe (RAK)

Stand: 16.09.19





Pflichtkategorie?

Nein

Kategorie wiederholbar?

Nein

 

In den Kategorien 4110-4112 werden die Gesamttitelangaben für die monografische Reihe der Reproduktion erfasst.

Erscheint eine Ressource gleichzeitig in einer gezählten Hauptreihe und einer dazugehörigen gezählten Unterreihe, werden die Angaben zur Hauptreihe in der Kategorie 4110 erfasst; für die Unterreihe oder eine weitere monografische Reihe zu einer Reproduktion können die Kategorien 4111 und 4112 genutzt werden.

Übersicht der Unterfelder

 Pica+ (internes Unterfeld)  Pica3 (Steuerzeichen bei der Erfassung)  Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar? 
 $a  ohne Haupttitel, Unterreihe, Titelzusatz, Paralleltitel, Verantwortlichkeitsangabe  nein
 $x  $x ISSN  ja
 $l  _;;_ Zählung  nein

 

Der Gesamttitel kann aus mehreren Elementen bestehen, die erfasst werden können, wenn diese zur Identifizierung des Gesamttitels als notwendig angesehen werden.

Abgesehen von der ISSN und der Zählung, für die eigene Unterfelder zur Verfügung stehen, werden alle Angaben zur monografischen Reihe im Unterfeld $a (in Pica3 ohne Steuerzeichen) erfasst. Getrennt werden die einzelnen Elemente der Gesamttitelangabe mit den vorgeschriebenen ISBD-Deskriptionszeichen.

Interpunktion:
"._" Unterreihe (Punkt Leerzeichen)
"_:_" Titelzusatz (Leerzeichen, Doppelpunkt, Leerzeichen)
"_=_" Paralleltitel  (Leerzeichen, Gleichheitszeichen, Leerzeichen)
"_/_" Verantwortlichkeitsangabe  (Leerzeichen, Schrägstrich, Leerzeichen)

 

Da die Kategorie auch als Phrase indexiert wird, muss vor dem ersten ordnungsrelevanten Wort das @-Zeichen gesetzt werden - analog zur Kategorie 4000.

Indexierung

Ja.

Nähere Informationen finden Sie in der Übersicht der Suchschlüssel

Beispiele

Beispiele für die Erfassung der einzelnen Elemente für den Gesamttitel der Reproduktion sind in der Kategorie 4170 dokumentiert, da die Erfassung analog erfolgt.



Informationen zu RAK-Altdaten

RAK-Bezeichnung: Vorlageform zu 4120, Verknüpfung zur gezählten Schriftenreihe der Sekundärausgabe
RAK-Besetzung:

Spalteninformationen zu den Besetzungs-Tabellen:
Wiederholbarkeit der Subfelder, interne Subfeld-Benennung, Steuerzeichen, Inhalt

  $a ... Gesamttitel, Unterreihe, zu erg. Urheber, Verfasserangabe
  $l _;;_ Zählung
Bemerkungen zu RAK:

In den Kategorien mit Vorlageformen zu gezählten Schriftenreihen oder mehrbändigen Werken werden zu ergänzende Urheber RAK-gemäß nur mit einem Schrägstrich / eingegeben.


powered by webEdition CMS