HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort

4130 (036A)

Angabe der zweiten mehrteiligen Monografie bei Teilen, die zu zwei mehrteiligen Monografien gehören (oberste Ebene) (RDA) / Vorlageform zu 4140, Verknüpfung zum zweiten mehrbändigen Werk (RAK)

Stand: 22.12.16





Pflichtkategorie?

Nein

Kategorie wiederholbar?

Nein

 

Verbundfestlegung

Im Rahmen der RDA-Einführung im HeBIS-Verbund wird die hierarchische Beschreibung von mehrteiligen Monografien beibehalten.

Beibehalten wird auch die Praxis der möglichst vollständigen Beschreibung der einzelnen Teile aus mehrteiligen Monografien.

Gemäß der Empfehlung der D-A-CH-ERL zu RDA 1.5.2 werden in bestimmten Fällen von Nichtbuchmaterialien umfassende Beschreibungen erstellt.

Erscheint der letzte Teil einer mehrteiligen Monografie, wird das Erscheinungsdatum des letzten Teils in der übergeordneten Aufnahem (c-Satz) ergänzt. Werden später Teile in einer neuen gezählten Auflage an die übergeordnete Aufnahme gehängt, wird das Erscheinungsdatum erneut angepasst.

 

Hinweis:

Die Kategorie 4130 wird ausschließlich dann belegt, wenn der vorliegende Band/Teil gleichzeitig zu zwei unterschiedlichen mehrteiligen Monografien gehört.

Bei "mehrteiligen Monografien in mehrteiligen Monografien" (die Untergliederung einer mehrteiligen Monografie ist selbst wiederum eine mehrteilige Monografie) wird die Kategorie 4130 nicht genutzt.
Stattdessen werden die Angaben zur untergeordneten mehrteiligen Monografie in den Kategorien 415y erfasst.

Übersicht der Unterfelder

Pica+ (internes Unterfeld) Pica3 (Steuerzeichen bei der Erfassung) Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$T $T zweistellige Zählung (bei Originalschrift) nein
$U $U...%% Schriftencode (bei Originalschrift) nein
$x #...# Sortierform nein
$a ohne Haupttitel nein
$d _:_ Erster Titelzusatz und weitere Titelzusätze ja
$f _=_ Erster und weitere Paralleltitel ja
$h _/_ Verantwortlichkeitsangabe(n) ja
$l _;;_ Zählung innerhalb der mehrteiligen Monografie nein

Unterfelder im Detail

Originalschrift

Pica+ (internes
Unterfeld)
Pica3 (Steuerzeichen bei der
Erfassung)
Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$T $T zweistellige Zählung (bei Originalschrift) nein
$U $U...%% Schriftencode (bei Originalschrift) nein

 

weitere Unterfelder

Pica+ (internes
Unterfeld)
Pica3 (Steuerzeichen bei der
Erfassung)
Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$x #...# Sortierform nein

 

Für eine korrekte Sortierung der Bände in der Kurzanzeige ist die Erfassung einer Sortierform nötig.

 

Pica+ (internes
Unterfeld)
Pica3 (Steuerzeichen bei der
Erfassung)
Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$a ohne Haupttitel nein

 

Beginnt der Haupttitel mit einem Artikel, so wird das Zeichen „@“ vor das erste ordnungsrelevante Wort gesetzt. Zwischen dem Artikel und dem @-Zeichen steht ein Leerzeichen.

Bei apostrophiertem Artikel (z.B. L'), wie es u.a. im Französischen vorkommt, wird das @-Zeichen direkt zwischen dem Apostroph und dem Anfangsbuchstaben des ordnungsrelevanten Wortes eingefügt, ohne Leerzeichen!

 

Pica+ (internes
Unterfeld)
Pica3 (Steuerzeichen bei der
Erfassung)
Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$d _:_ Erster Titelzusatz und weitere Titelzusätze ja

 

Werden zwei oder mehr Titelzusätze erfasst, so wird der zweite und jeder weitere mit "_:_" (Leerzeichen Doppelpunkt Leerzeichen) angeschlossen. Dies führt nicht zu einer echten Wiederholung des Unterfelds; im Internformat Pica+ werden alle Titelzusätze in einem einzigen Unterfeld $d gespeichert.

Tatsächlich wiederholt wird das Unterfeld nur, wenn sowohl ein Titelzusatz als auch ein paralleler Titelzusatz erfasst wird. Die Erfassung von Haupttitel : Titelzusatz = Paralleltitel : paralleler Titelzusatz führt zu zwei Unterfeldern $d in Pica+.

 

Pica+ (internes
Unterfeld)
Pica3 (Steuerzeichen bei der
Erfassung)
Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$f _=_ Erster und weitere Paralleltitel ja

 

Werden zwei oder mehr Paralleltitel erfasst, so wird der zweite und jeder weitere mit "_=_" (Leerzeichen Gleichheitszeichen Leerzeichen) angeschlossen. Dies führt nicht zu einer echten Wiederholung des Unterfelds; im Internformat Pica+ werden alle Paralleltitel in einem einzigen Unterfeld $f gespeichert.

Tatsächlich wiederholt wird das Unterfeld nur, wenn sowohl mehrere Paralleltitel als auch dazugehörige parallele Titelzusätze (oder Verantwortlichkeitsangaben) erfasst werden. Die Erfassung von Haupttitel : Titelzusatz = Paralleltitel1 : paralleler Titelzusatz1 = Paralleltitel2 : paralleler Titelzusatz2 führt zu zwei Unterfeldern $f in Pica+.

 

Pica+ (internes
Unterfeld)
Pica3 (Steuerzeichen bei der
Erfassung)
Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$h _/_ Verantwortlichkeitsangabe(n) ja

 

Werden zwei oder mehr Verantwortlichkeitsangaben erfasst, so wird die zweite und jede weitere mit "_;_" (Leerzeichen Semikolon Leerzeichen) angeschlossen. Dies führt nicht zu einer echten Wiederholung des Unterfelds; im Internformat Pica+ werden alle Verantwortlichkeitsangaben in einem einzigen Unterfeld $h gespeichert.

Tatsächlich wiederholt wird das Unterfeld nur, wenn zum Haupttitel eine Verantwortlichkeitsangabe und zum Paralleltitel eine parallele Verantwortlichkeitsangabe erfasst wird. Die Erfassung von Haupttitel / Verantwortlichkeitsangabe = Paralleltitel / parallele Verantwortlichkeitsangabe führt zu zwei Unterfeldern $h in Pica+.

 

Pica+ (internes
Unterfeld)
Pica3 (Steuerzeichen bei der
Erfassung)
Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$l _;;_ Zählung innerhalb der mehrteiligen Monografie nein

 

In f-Sätzen ist folgendes zu beachten: beginnt die Zählung nicht direkt mit einer Ziffer sondern mit einer Bandbezeichnung (z.B. Band, Teil, volume, number) wird diese immer groß geschrieben - unabhängig davon, wie sie in der Ressource erscheint.

Indexierung

Ja.

Nähere Informationen finden Sie in der Übersicht der Suchschlüssel



Informationen zu RAK-Altdaten

RAK-Bezeichnung: Vorlageform zu 4140, Verknüpfung zum zweiten mehrbändigen Werk
RAK-Besetzung:

Spalteninformationen zu den Besetzungs-Tabellen:
Wiederholbarkeit der Subfelder, interne Subfeld-Benennung, Steuerzeichen, Inhalt

  $T $T... zweistellige Zählung
  $U $U...%% Schriftcode
  $x #...# Sortierform
  $a ... Titel des Gesamtwerks
w $e _//_ zu ergänzender Urheber
  $n _[[..]] allgemeine Materialbenennung
w $d _:_ Zusatz
w $h _/_ Verfasserangabe
w $f _=_ Parallelsachtitel
  $l _;;_ Bandangabe Vorlageform
powered by webEdition CMS