HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort

8200 (209G/XY $x00)

Verbuchungsnummer, Buchnummer (RDA)

Stand: 09.01.17





Pflichtkategorie?

Nein

Kategorie wiederholbar?

Ja

 

Die Buchnummer in der Kategorie 8200 ist für die Verbuchung an der Ausleihe das verbindende Element.

 

Hinweis:

Beim Umhängen von Lokaldaten von a-, f- oder F-Sätzen an einen b-Satz ist besonders zu beachten, dass Zeitschriften-Lokaldaten bibliografisch zusammengefasste Bestandsdaten wiedergeben. Eine vorhandene Kategorie 8200 = Buchnummer aus einem vorherigen monografischen Lokaldatensatz muss gelöscht werden und stattdessen muss ein Luy-Satz im Ausleihmodul OUS angelegt werden.

Übersicht der Unterfelder

Pica+
(internes Unterfeld)

Pica3 (Steuerzeichen bei der Erfassung) Bezeichnung
Unterfeld
wiederholbar?
$a ohne Verbuchungsnummer, Buchnummer nein

 

Zur besseren Übersicht sollte bei Mehrfachexemplaren hinter der Verbuchungs-/Buchnummer in Klammern die jeweilige Exemplarzählung ergänzt werden.

Indexierung

Ja.

Nähere Informationen finden Sie in der Übersicht der Suchschlüssel

Beispiele

8200 84611867

 

7003 06-11-16 : mBb
4800 !PPN!601003-9 <30/3>Frankfurt, Universitätsbibliothek J. C. Senckenberg, Bibliothek Naturwissenschaften (BNat)
7100 $3$LB: SF 35 <3>, 1.-3.Ex. !003! @ c %LB SF 35 / A 3 / +1-3%
7901 06-12-16 12:44:39.000
8100 BNat 16/0699 (1)
8100 BNat 16/0700 (2)
8100 BNat 16/0701 (3)
8200 36261943 (1)
8200 36261951 (2)
8200 36261960 (3)
8201 Lehrbuchsammlung BNat
7900 06-12-16
7800 796371318

(8200 ... (...) = Exemplarzahl bei zusammenfassender Angabe von Mehrfachexemplaren)


powered by webEdition CMS