HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort

5352 (045W)

Klassifikation der BLL (Bibliography of linguistic literature)

Stand: 28.12.16





Pflichtkategorie?

Nein

Kategorie wiederholbar?

Ja

 

Für die Klassifikation der Bibliography of linguistic literature (BLL) wurden eigene Normdatensätze (Tkv-Sätze) in der HeBIS-Datenbank implementiert. In der Kategorie 5352 findet auf Titelebene eine PPN-Verknüpfung zu diesen Normdatensätzen statt.

Die Expansion zeigt die numerische Klassifikationsstelle und anschließend den klassifikatorischen Begriff.

Übersicht der Unterfelder

Pica+ (internes Unterfeld) Pica3 (Steuerzeichen bei der Erfassung) Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$9 !...! PPN-Verknüpfung nein
$8 ... Expansion nein
$6 %...% Lokale BLL-Identifikationsnummer nein
$a #... Sortierform für die Druckausgabe der BLL nein

 

 

 

 

Indexierung

Ja.

Nähere Informationen finden Sie in der Übersicht der Suchschlüssel

Beispiele

5352 !PPN!03.32$jGebärdensprache
5352 !PPN!03.32.23$jGebärdenlexikon
5352 !PPN!03.13.11.001$jTerminologie$vlinguistische

 

5352 !PPN!01.07.11$jRussisch
5352 !PPN!01.07.17$jTschechisch
5352 !PPN!03.16.14$jEinwanderer/Auswanderer$vKinder



Informationen zu RAK-Altdaten

RAK-Bezeichnung: Klassifikation der BLL (Bibliography of linguistic literature)
RAK-Besetzung:

Spalteninformationen zu den Besetzungs-Tabellen:
Wiederholbarkeit der Subfelder, interne Subfeld-Benennung, Steuerzeichen, Inhalt

s. Kategorie 5350

powered by webEdition CMS