HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort

2301 (004E/01)

Verlags- und Firmenbestellnummer (RDA)

Stand: 11.08.16





Pflichtkategorie?

Nein

Kategorie wiederholbar?

Ja

 

Verlags- und Firmenbestellnummern werden in HeBIS im Allgemeinen ohne einleitende Wendung erfasst, da sie auf der Präsentationsoberfläche mit einem eigenen Label angezeigt werden.

Fremddatenimporte können einleitende Wendungen enthalten, ebenso die ISBN als Bestellnummer.
Auf die ISBN als Bestellnummer in der Kategorie 2301 sollte verzichtet werden, da sie bereits in der Kategorie 2000 als Identifikator der Manifestation erfasst wird.

Es liegt im Ermessen der Katalogisierer, spezifische Bezeichnungen, die über die bspw. allgemeinen Begriffe wie "Bestellnummer", "Katalog-Nr." u.ä. hinausgehen als einleitende Wendung mit einzugeben oder die vorhandenen, aus Fremddatenimporten stammenden, einleitenden Wendungen zu löschen.

Übersicht der Unterfelder

Pica+ (internes Unterfeld) Pica3 (Steuerzeichen bei der Erfassung) Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$l ...:_ Einleitende Wendung nein
$0 ohne Nummer nein
$f * Kommentar nein

Indexierung

Ja.

Nähere Informationen finden Sie in der Übersicht der Suchschlüssel

Beispiele

Beispiele ohne einleitende Wendung

2301 193041

2301 17-87659

 

Beispiel mit einleitender Wendung aus Fremddatenimport

2301 Bestellnummer: 2624


powered by webEdition CMS