HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort

5410-40 (045G-045J)

DDC analytisch - 2.-5. Synthetische Notation

Stand: 28.12.16





Pflichtkategorie?

Nein

Kategorie wiederholbar?

Nein

Übersicht der Unterfelder

Pica+ (internes Unterfeld) Pica3 (Steuerzeichen bei der Erfassung) Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
$e [...] Angabe der zugrundeliegenden DDC-Ausgabe nein
$a ohne Synthetische Notation nein

Indexierung

Ja.

Nähere Informationen finden Sie in der Übersicht der Suchschlüssel

Beispiele

5400 [DDC22ger]616.98
5401 616.98
5410 [DDC22ger]599.938
5411 599.938

 

5400 [DDCbio01]570.75
5401 570.75
5410 [DDCbio01]591.38
5411 591.38

 

5400 [DDC22ger]
5401 355.009
5403 -T1--09033
5403 -T2--44
5410 [DDC23fre]944.04
5411 944.04
5413 -T2--44

 

 

5400 [DDC22ger]
5401 340.09
5403 -T1--09048
5403 -T2--73
5410 [DDC22ger]
5411 340.09
5413 -T1--09049
5413 -T2--73
5420 [DDC22ger]
5421 340.09
5423 -T1--090511
5423 -T2--73
5430 [DDC22ger]
5431 340.09
5433 -T1--090512
5433 -T2--73

 



Informationen zu RAK-Altdaten

RAK-Bezeichnung: DDC analytisch - 2.-5. Synthetische Notation
RAK-Besetzung:

Spalteninformationen zu den Besetzungs-Tabellen:
Wiederholbarkeit der Subfelder, interne Subfeld-Benennung, Steuerzeichen, Inhalt

s. Kategorie 5400

powered by webEdition CMS