StartseitePublikationen > Arbeitsmaterialien > HeBIS-Handbuch > Kategorien > Druckversion

Information auf den
Punkt gebracht

Kategorie: 4010 (021M)

Haupttitel, Titelzusätze, Paralleltitel und Verantwortlichkeitsangabe von Teilen bei Zusammenstellungen ohne übergeordneten Titel (RDA) / Beigefügte Werke (RAK)

Pflichtkategorie?

Nein

wiederholbar?

Ja


Bei Zusammenstellungen ohne übergeordneten Titel werden die Haupttitel aller in der Zusammenstellung enthaltenen Teile erfasst; sie bilden gewissermaßen gemeinsam den Haupttitel der vorliegenden Manifestation.
Der zweite und alle weiteren Haupttitel werden in der Kategorie 4010 erfasst. Die Kategorie wird dazu pro Titel wiederholt.

Analog zur Kategorie 4000 stehen auch in 4010 Unterfelder für den Titelzusatz, die Verantwortlichkeitsangabe und den Paralleltitel zur Verfügung.
Achtung: In diesen Unterfeldern werden Angaben erfasst, die sich nur auf den jeweiligen Haupttitel beziehen. Für Titelzusätze und Verantwortlichkeitsangaben, die sich auf die gesamte Ressource beziehen, s. Kategorie 4011.

Übersicht der Unterfelder

Pica+ (internes Unterfeld) Pica3 (Steuerzeichen bei der Erfassung) Bezeichnung Unterfeld wiederholbar?
$T $T zweistellige Zählung (bei Originalschrift) nein
$U $U...%% Schriftencode (bei Originalschrift) nein
$a ohne Haupttitel nein
$d _:_ Titelzusatz ja
$h _/_ Verantwortlichkeitsangabe ja
$f _=_ Paralleltitel ja

Indexierung

Ja.

Nähere Informationen finden Sie in der Übersicht der Suchschlüssel

Beispiele

Zusammenstellung mit 5 Teilen (von einem geistigen Schöpfer)

4000 Dutschke
4010 Im Schlagschatten des Mondes
4010 Hungrige Herzen
4010 Hänsel und Gretel oder Die Armen zündet man an
4010 Rote Armee Fraktion

 

Zusammenstellung mit 2 Teilen (von unterschiedlichen geistigen Schöpfern)

4000 Die @Region Merzig von der Französischen Revolution bis zur preußischen Herrschaft (1789-1816) / Hubert Schommer
4010 Kriegshandlungen und Ereignisse aus dem 1. Koalitionskrieg im Raum Merzig : Kriegstagebuch vom 04. April 1794 bis 02. Juli 1794 / Albert Enderlein



Informationen zu RAK-Altdaten

RAK-Bezeichnung: Beigefügte Werke
RAK-Besetzung:

Spalteninformationen zu den Besetzungs-Tabellen:
Wiederholbarkeit der Subfelder, interne Subfeld-Benennung, Steuerzeichen, Inhalt

  $T $T... zweistellige Zählung
  $U $U...%% Schriftcode
  $a ... Hauptsachtitel
w $e _//_ zu ergänzender Urheber
w $d _:_ Zusatz
w $h _/_ Verfasserangabe
w $f _=_ Parallelsachtitel
RAK-Beispiele:

4000 Die @neuen Insolvenzgesetze : ...
4010 {Im {Anhang: Die @Konkursordnung {[u.a.]

Bemerkungen zu RAK:

Wird eine einleitende Wendung vor dem Titel des beigefügten Werks eingetragen, dann muss vor jedem Wort der Einleitung ein { als Überlesungszeichen erfasst werden. Damit werden Indexeinträge unter Begriffen wie im Anhang oder ausserdem verhindert.

 

Zu beachten bei DDB-Altdaten:

Angaben zu beigefügten Werken werden ohne Steuerzeichen geliefert, was zu fehlerhafter Indexierung führen kann. Hier muss daher auf Folgendes geachtet werden:

  1. Zusätze und Verfasserangaben zur gesamten Vorlage müssen in die Kategorie 4011 eingetragen werden
  2. Vor der Angabe [u.a.] muss das Überlesungszeichen { ergänzt werden
  3. Überlesungszeichen { vor einleitenden Wendungen müssen hinzugefügt werden
  4. Das Sortierzeichen @ muss nach Artikeln am Anfang des Sachtitels erfasst werden.
powered by webEdition CMS