HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort
Startseite > Über uns > Projekte > Discovery System

1914 - Der Kriegsbeginn im Spiegel hessischer Regionalzeitungen

 

Inhaltsverzeichnis

 

Projekt-Startseite
Projekt im Überblick
Projektpartner
Ansprechpartner

Projekt-Startseite:

http://sammlungen.hebis.de/1914

 

Projekt im Überblick

Zielsetzung

  • Dokumentation der Ereignisse im Jahre 1914, dem Beginn des Ersten Weltkrieges, im Spiegel der hessischen Regionalzeitungen
  • Digitalisierung und Erschließung regionaler Zeitungen aus der Zeit des Ersten Weltkriegs in hessischen Bibliotheken

 

Konzept

Im Projekt  „1914 - Der Kriegsbeginn im Spiegel hessischer Regionalzeitungen“ präsentieren sechs HeBIS-Bibliotheken gemeinsam mit der HeBIS-Verbundzentrale Digitalisate historischer Zeitungen aus ihren Beständen.

Die Digitalisierung alter Zeitungsbestände bietet die Möglichkeit, historisch bedeutende Zeiten und Epochen neu wahrzunehmen und zu erforschen.

Präsentiert werden hier 110 digitalisierte regionale Zeitungen aus Hessen aus dem Jahr 1914 – dem Jahr des Beginns des Ersten Weltkriegs.

Sie bilden einen neuen und wichtigen Pool an Primärmaterial, das bislang nur vor Ort und häufig mit erheblichem Aufwand einsehbar war.

Er erlaubt einen direkten Blick auf das Jahr 1914 in Hessen:  darauf, was die Menschen in Hessen bewegt hat und aus welcher Sicht sie das Weltgeschehen, auch den Beginn des Krieges, betrachtet haben.

Alle Zeitungen können sowohl durchblättert als auch mittels Volltextsuche gezielt nach Namen, Orten oder Begriffen durchsucht werden. Neuartige Navigationselemente  erleichtern das Erforschen und Durchstöbern.

Weitere digitalisierte Jahrgänge werden im nächsten Projektschritt folgen.

 

Projektpartner

       
 
 
     
       

 

 

Ansprechpartner

 

 

 

HeBIS-Portal

HeBIS-Auskunft

News

10.01.2018
Fernleih-Jahresstatistik 2017 online

Die Fernleih-Jahresstatistik 2017 ist nun online verfügbar.

28.12.2017
Protokoll der 10. Sitzung der FAG Historische Bestände

Protokoll der Sitzung vom 23. Oktober 2017.

Termine