HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort

Startseite > News

7. Bibliothekskongress in Leipzig 2019: Rückblick

10.04.2019

 

>>Bibliotheken verändern<<

 

Unter diesem Motto fand im Congress Center Leipzig vom 18. - 21. März 2019 der 7. Bibliothekskongress (zugleich: 108. Bibliothekartag), traditionell wieder im Rahmen der Leipziger Buchmesse, statt.


 
Die Veranstalter, der Verein Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare e. V. (VDB) und der Berufsverband Information Bibliothek e. V. (BIB), sind zufrieden:
Der Kongress war mit über 4000 Teilnehmern und 146 Ausstellern aus 9 Ländern wieder gut besucht.

Die Zukunftsthemen nahmen breiten Raum im Vortragsprogramm ein: Forschungsdaten, Open Access und ganz aktuell die ersten Schritte im Projekt 'Deal' nach langen Verhandlungen eröffnen neue Strategien hinsichtlich Forschen und Publizieren in der Zukunft.

Bei der Eröffnungspressekonferenz stellte Dr. Heinz-Jürgen Lorenzen, Präsident des BID, fest: "Bibliotheken sind Teil der digitalen Welt und der künftigen digitalen Gesellschaft. Bibliotheken sind Zukunft".

Dass in dieser Zukunft jedoch auch durchaus der Bibliothek als öffentlichem Raum und Treffpunkt eine grosse Bedeutung zufällt, zeigen insbesondere Beispiele aus dem Gastland Niederlande.

Stellvertretend für ihr Heimatland Niederlande berichteten Prinzessin Petra Laurentien Brinkhorst, zugleich ehrenamtliche UNESCO-Botschafterin für Alphabetisierung, und die Architektin Francine Houben in der Eröffnungsveranstaltung über die Rolle der Bibliotheken in der Gesellschaft.
Bibliotheken etablieren sich zunehmend als sog. 'Dritte Orte', einem Erlebnisraum mit Kommunikations- und Austauschmöglichkeiten neben dem Zuhause und Arbeitsplatz für Menschen aus allen Bevölkerungsgruppen.

Begleitet wurde der Kongress wieder von einer umfangreichen Fachausstellung, in der unterschiedliche Aussteller ihre Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen vorstellten. Hier war, wie schon in den Jahren zuvor, auch der HeBIS-Verbund wieder am Stand der OCLC-Partner vertreten. Im Meet & Greet der HeBIS-Verbundzentrale standen unsere Mitarbeiter/innen am HeBIS-Stand themenspezifisch für Fragen und Informationsaustausch zur Verfügung.

 

 

Informationen und Links zum Bibliothekskongress

OPUS-Publikationsserver des BIB
Aufzählungszeichen blauer Pfeil https://opus4.kobv.de/opus4-bib-info/solrsearch/index/search/searchtype/collection/id/16963
(sukzessive Bereitstellung der Kongressvorträge)

Kongresshomepage
Aufzählungszeichen blauer Pfeil https://www.bid-kongress-leipzig.de/

B.I.T. Kongressnews zum 7. Bibliothekskongress in Leipzig
Aufzählungszeichen blauer Pfeil https://www.b-i-t-online.de/daten/kn.php

Bibliothekskongress auf Instagram: #bibtag19
Aufzählungszeichen blauer Pfeil https://www.instagram.com/bibtag19

Bibliothekskongress auf Twitter: #bibtag19
Aufzählungszeichen blauer Pfeil https://twitter.com/bibtag19

 Bibliothekskongress auf Facebook:
Aufzählungszeichen blauer Pfeilhttps://de-de.facebook.com/bibtag19/

 

 

Impressionen Bibliothekskongress 2019

 

               
                 
                 
   
       
       
   
       
       
     
       

 

 


Meet & Greet der HeBIS-Verbundzentrale:

Montag, 18.03.2019

13:00 - 14:00 Dr. Uwe Risch (Leitung der Verbundzentrale)
Treffen Sie den Leiter der HeBIS-Verbundzentrale und informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen im Verbund.

14:00 - 15:00 Dr. Bettina Sunckel (HDS)
Erhalten Sie Informationen zu unserem HeBIS-Discoverysystem, der Integration von HDS in das hessenweite Projekt "mobil und digital" zur Entwicklung einer mobilen App und zur Nutzung des Gemeinsamen Verbünde Index (GVI) im HeBIS Verbund.

 

Dienstag, 19.03.2019

11:30 - 12:30 Renate Wahlig (HeBIS-Konsortium)
Für Ihre Fragen und Anregungen zu den Lizenz- und Erwerbungsangeboten stehen Ihnen Frau Wahlig, die Leiterin der Geschäftsstelle des HeBIS-Konsortiums sowie Frau Kompenhans zur Verfügung.

11:30 - 12:30 Rita Albrecht (Metadaten und Erschließung)
Unsere Gruppenleiterin beantwortet Ihre Fragen zum Metadatenmanagement, zur Erschließung, zur Regelwerksentwicklung, zur Verbunddatenbank und vielem mehr. Haben Sie ein konkretes Projekt oder Vorhaben, für das Ihre Bibliothek einen Dienstleister benötigt? Brauchen Sie Tipps für das Katalogisieren mit der WinIBW? Benötigen Sie bestimmte Fremddaten zur Nachnutzung? Mit Frau Albrecht steht Ihnen eine kompetente und erfahrene Gesprächspartnerin zur Verfügung.

12:30 - 13:30 Christina Hofrichter, Nina Morgenstern (Nationaler Statistikserver)
Verlässliche Nutzungszahlen sind ein wichtiger Aspekt für Erwerbungsentscheidungen von E-Medien. Gemeinsam mit der UB Freiburg hat HeBIS einen Statistikserver entwickelt, der das Abrufen von COUNTER-kompatiblen Statistiken von Anbietersystemen ermöglicht. Mittlerweile nutzen über 280 deutsche Bibliotheken diesen Dienst für National- und Allianzlizenzen, eine Erweiterung für konsortiale und lokale Lizenzen wird vorbereitet. Das Team des Statistikservers steht Ihnen für Fragen und Anregungen gern zur Verfügung.

 

Mittwoch, 20.03.2019

11:30 - 12:30 Christina Hofrichter, Nina Morgenstern (Nationaler Statistikserver)
Verlässliche Nutzungszahlen sind ein wichtiger Aspekt für Erwerbungsentscheidungen von E-Medien. Gemeinsam mit der UB Freiburg hat HeBIS einen Statistikserver entwickelt, der das Abrufen von COUNTER-kompatiblen Statistiken von Anbietersystemen ermöglicht. Mittlerweile nutzen über 280 deutsche Bibliotheken diesen Dienst für National- und Allianzlizenzen, eine Erweiterung für konsortiale und lokale Lizenzen wird vorbereitet. Das Team des Statistikservers steht Ihnen für Fragen und Anregungen gern zur Verfügung.

13:00 - 14:00 Thekla Heßler (HessFort)
Die Geschäftsstelle für Fortbildung im HeBIS Verbund, HessFort, bietet Fortbildungen speziell für unsere Kolleginnen und Kollegen in den Bibliotheken. Sprechen Sie mit der Fortbildungsbeauftragten Thekla Heßler über Ihre Wünsche, Ihren Bedarf und unser Angebot.

 

HeBIS im Fortbildungsprogramm:

Montag, 18.03.2019, 16:00 - 18:00 Uhr, Vortragsraum 9
blauer Pfeil Metadaten und Lizenzen (TK6: Zugänge ermöglichen)

Moderation: Dr. Uwe Risch

 

Montag, 18.03.2019, Vortragsraum 11
blauer Pfeil Fernleihe in Deutschland:
Umfangreiche Dienste unter Berücksichtigung der rechtlichen Gegebenheiten (AG-Leihverkehr)
(Öffentliche Arbeitssitzung)

Die „Arbeitsgemeinschaft Leihverkehr“ sorgt für einheitliche, abgestimmte und transparente deutschlandweite Verfahren unter Berücksichtigung der rechtlichen Gegebenheiten. Durch die stetige und konsequente Anpassung der Workflows bietet die Arbeitsgemeinschaft attraktive Angebote für die individuellen Bedarfe aus Wissenschaft und Forschung, gerade im Bereich der digitalen Informationsversorgung.

Mit: Rita Albrecht, Berthold Gillitzer, Andreas Heise, Stefan Lohrum, Elmar Schackmann, Stefan Wulle et al.

 

Mittwoch, 20.03.2019, 9:30 - 10:00 Uhr, Saal 2
blauer Pfeil Gemeinsamer Verbünde Index:
Sachstand und (Erfahrungs-)Bericht von drei unterschiedlichen Frontends
(TK 3: Content kuratieren, Vernetzte Entwicklung)

Stefan Winkler (BSZ), Uwe Reh (HeBIS), Stefan Lohrum (KOBV)

 

 

 tak

 

 

  • Alle Fotos: HeBIS
  • Kongress in Zahlen: Quelle: https://de-de.facebook.com/bibtag19/
RSS-Feed HeBISnews

HeBIS-Portal

News

12.09.2019
Protokoll AG Sacherschließung & Recherche

Protokoll der Sitzung vom 14.08.2019 ist online.

16.08.2019
Protokoll FAG eMedien

Protokoll der 12. Sitzung der FAG Elektronische Medien vom 15. Mai 2019 ist online.

Termine

powered by webEdition CMS