HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort
Startseite > HeBIS-News

Newsarchiv

06.10.2017

 

Letzte Vorbereitungen
© HeBIS
Blumenbouquet
© HeBIS
Empfang
© HeBIS

 

Teilnehmer der 4. HeBIS-Verbundkonferenz © HeBIS

 

Dr. Kai-Michael Sprenger, Dr. Enrico Schleiff, Dr. Werner Nickel, Dr. Heiner Schnelling
© Uwe Dettmar
Dr. Uwe Risch, Dr. Heiner Schnelling, Dr. Peter Reuter, Dr. Andreas Brandtner
© Uwe Dettmar

 

Grußworte von Dr. Enrico Schleiff
© Uwe Dettmar
Begrüßung von Dr. Heiner Schnelling
© Uwe Dettmar

 

Anja Smit
© HeBIS
Dr. Vera Hierholzer
© HeBIS
Dr. Thomas Risse
© HeBIS
Helmut Eckardt
© HeBIS

 

Jubiläums-Muffins
© HeBIS
HeBIS-Cocktails
© HeBIS
Kaffeepause
© HeBIS

 

Teilnehmer
© Uwe Dettmar
Teilnehmer
© HeBIS

 

Campus Westend Kaffee
© HeBIS
IG-Farben-Haus
© HeBIS
Kaffeepause
© HeBIS

 

 


19.09.2017

Im Zuge des WinIBW-Updates 3.7RDA-08 wurden Anpassungen an der Broadcast-Search im Zentralsystem (CBS) durchgeführt. Die Änderungen betreffen in erster Linie die Übernahme von Sacherschließungsdaten.

 

Aufhebung der 51XX-Kategorien und (maschinelle) Sacherschließung der Deutschen Nationalbibliothek

Sacherschließungsdaten aus Fremddatenübernahmen (Broadcast-Search, DNB- und ZDB-Einspielungen) werden künftig mit Herkunftsvermerk in Kategorie 5550 (Einzelschlagwort) übernommen. Die Kategorien 51XX werden künftig nicht mehr besetzt.

Maschinell gebildete Sacherschließungsdaten der Deutschen Nationalbibliothek werden zusätzlich über weitere Unterfelder gekennzeichnet. Diese werden automatisch gebildet und müssen nicht manuell erfasst werden.

Genauere Informationen finden Sie in der Kategorienbeschreibung für Kategorie 5550 im HeBIS-Erfassungsleitfaden.

 

Bitte beachten Sie, dass die Übernahme der Kennzeichnung der Quelle in der Broadcast-Search erst nach erfolgreichem WinIBW-Update funktioniert.

 

Validation für Normdaten der Regensburger Verbundklassifikation (RVK)

Nach der Einspielung der RVK-Normdaten wurde die neue Validation aktiviert. In Kategorie 5090 (RVK-Notationen) sind nur noch Normdatensatzverknüpfungen und keine textlichen Erfassungen mehr möglich.

 


18.09.2017
Computer mit WinIBW

Das Update 3.7RDA-08 steht bereit. Es beinhaltet unter anderem eine Anpassung im Rahmen der automatischen Normdatenverknüpfungen für die Kopie von Datensätzen über die Broadcast-Suche sowie im Beschlagwortungsprogramm.

Weitere Aktualisierungen und Korrekturen betreffen die Erfassungsmaske für Bildtonträger, mehrere Tabellen, die Verknüpfungsfunktionen und die ZDB-Funktion zum Aufruf des ZETA-Handbuchs.

 

Automatische Normdatenverknüpfung

Bei der Übernahme von Datensätzen aus Fremddatenbanken (Broadcast-Suche) mit der Funktion „Datensatz kopieren“ werden Normdaten automatisch verknüpft. Folgende Verknüpfungen werden durch das Update ergänzt:

  • 1130 (Angaben zum Datenträger)
  • 1132 (Musikalische Ausgabeform bzw. sonstige Formangabe)
  • 1133 (Zielgruppe)
  • 3210 (Titel des Werks)
  • 3211 (Titel des (Teil-)Werks bei Zusammenstellungen)
  • 5100 bis 5119 (RSWK-Schlagwort des Fremddatenimports aus DNB/ZDB) in Kategorie 5550 (Einzelschlagwort)

Einen aktuellen Überblick, welche Normdaten bei einer Übernahme verknüpft werden, finden Sie in der WinIBW-Anleitung in Kapitel 5.7.1.2. Kopie eines Datensatzes aus einer Fremddatenbank.

 

Aktualisierung der Tabellen

Es werden folgende Tabellen mit dem Update aktualisiert:

  • 1131 (Angaben zur Art des Inhalts)
  • 424X (Katalogisierungshilfe für Beziehungen)
  • 426X (Katalogisierungshilfe für Beziehungen)

 

Anpassungen im Zentralsystem

Im Zuge des WinIBW-Updates wurden Anpassungen an der Broadcast-Search im Zentralsystem durchgeführt. Die Änderungen betreffen in erster Linie die Übernahme von Sacherschließungsdaten und beinhalten folgende Punkte:

  • Aufhebung der 51XX-Kategorien und (maschinelle) Sacherschließung der DNB
  • Validation für RVK-Normdaten

Nähere Informationen dazu finden Sie in der News: Anpassungen im CBS zur Übernahme von Sacherschließungsdaten.

 

Weitere Informatoinen

 


12.09.2017

Durch Änderungen im Format bei der Normdatenerfassung und -bearbeitung in der Gemeinsamen Normdatei (GND) wurden auch im HeBIS-Erfassungsleitfaden die entsprechenden Felder aktualisiert.

Bitte beachten Sie die Änderungen in folgenden Normdaten-Kategorien:

 

130 (Werk - bevorzugter Name)
336 (Inhaltstyp)
672 (Titelangaben, früher 692)
677 (Definitionen, früher 679)
678 (Biografische, historische und andere Angaben)

 

Eine Übersicht zu allen GND-Feldern finden Sie im HeBIS-ELF.

 

 


04.09.2017

Die Arbeitshilfe RVK-Normdaten im HeBIS-Handbuch wurde aktualisiert. Folgende Punkte wurden ergänzt:

 

Ergänzung Abschnitt Vergabe von RVK-Normdaten in Titeldaten:
Für die Sacherschließung werden ausschließlich Grundnotationen und keine Notationsbereiche verwendet.

Ergänzung Abschnitt Recherche:
Hinweis zum Sonderfall „Suchbegriff ist identisch mit einem Suchschlüssel“.

 

Weitere Arbeitshilfen und thematische Handbuchkapitel finden Sie im Katalogisierungshandbuch.

 


Seite: 3 von 59 | Einträge: 11 bis 15 | zurück |

HeBIS-Portal

HeBIS-Auskunft

News

10.01.2018
Fernleih-Jahresstatistik 2017 online

Die Fernleih-Jahresstatistik 2017 ist nun online verfügbar.

28.12.2017
Protokoll der 10. Sitzung der FAG Historische Bestände

Protokoll der Sitzung vom 23. Oktober 2017.

Termine