HeBIShandbuch
FAQfernleihe
HeBIScocktail
HessFort

5550 (044K)




Pflichtkategorie?

Nein

Kategorie wiederholbar?

Ja

 

In der Kategorie 5550 wurde bis September 2017 nur die HeBIS-verbundeigene Erschließung mit RSWK-Einzelschlagwörtern als PPN-Verknüpfung zum jeweiligen GND-Satz erfasst.

Seit September 2017 werden in dieser Kategorie zusätzlich auch Sacherschließungsdaten aus Fremddatenübernahmen eingetragen. Die Fremddatenquelle wird bei der Datenübernahme automatisch in $q gespeichert.

 

 

Übersicht der Unterfelder

Pica+ (internes Unterfeld) Pica3 (Steuerzeichen bei der Erfassung) Bezeichnung Unterfeld
wiederholbar?
bei Verknüpfung:
$9 !...! PPN  nein
$8 ... Expansion nein
oder (bei Erfassung als Text):
$0 ++...++ GND-Nummer nein
$a :... Schlagworttext nein
zusätzlich bei Fremddatenübernahmen
$e $e Generierungsprozess
(nur bei maschinell erstellten Schlagwörtern der DNB)
nein
$k $k Konfidenzwert
(nur bei maschinell erstellten Schlagwörtern der DNB)
nein
$q $q Quelle nein

 

Indexierung

Ja.

Nähere Informationen finden Sie in der Übersicht der Suchschlüssel

Beispiele

5550 !PPN!Freud, Sigmund$Z1856-1939


5550 !PPN!Internet


5550 !PPN!Goethe-Universität Frankfurt am Main


5550 !PPN!Albanien$emaschinell gebildet$k0,054$qDNB

 



Informationen zu RAK-Altdaten

RAK-Bezeichnung: Einzelschlagwort
RAK-Besetzung:

Spalteninformationen zu den Besetzungs-Tabellen:
Wiederholbarkeit der Subfelder, interne Subfeld-Benennung, Steuerzeichen, Inhalt


 

 $a
:... Schlagworttext
:f_...
:g_...
(Doppelpunkt, Indikator, Leerzeichen) Schlagworttext des Form- bzw. geografischen Schlagworts
   $9  !..!  PPN
   $0  ++..++  SWD-Nummer
w  $8    Expansion
RAK-Beispiele:

Hinweis:

Formschlagwörter und geografische Schlagwörter erhalten keine Verknüpfung zu einem GND-Normdatensatz, sondern werden nur textlich erfasst. Zur Unterscheidung werden sie mit den Indikatoren :f_ bzw. :g_ eingeleitet.

5550 :f Ausstellung


5550 :g Frankfurt am Main