4805 (220E/XY)

Bibliographische Anmerkung auf Exemplarebene

Letzte Aktualisierung

05.07.2022

Pflichtkategorie

Nein

Wiederholbar

Ja

Indexierung

Nein

Im Zuge von Match-and-Merge-Anreicherungen bei von der Verbundzentrale durchgeführten Altdatenmigrationen können in Kategorie 4805 bibliographische Anmerkungen aus den Ursprungsdaten übernommen werden. Ein Abgleich mit bestehenden Anmerkungen auf Titelebene ist in der Regel nicht sinnvoll möglich. Damit die Informationen für die migrierende Bibliothek nicht verloren geht, werden sie in den Exemplardaten erhalten und können nachträglich intellektuell mit den Titeldaten abgeglichen werden.

Übersicht der Unterfelder
Pica+ (internes Unterfeld) Pica3 (Steuerzeichen bei der Erfassung) Bezeichnung Unterfeld wiederholbar?
$a ohne Bibliographische Anmerkung auf Exemplarebene nein