Gelbe Bienenwaben auf welchen circa 25 Bienen umherklettern und sich teilweise um Larven kümmern.

FOLIO - The future of libraries is open

FOLIO – The Future of Libraries is Open – ist ein Kooperationsprojekt von Bibliotheken und kommerziellen Partnern zur Entwicklung eines Open Source-Bibliotheksmanagementsystems. FOLIO wird wesentlich von der OLE-Community (Open Library Environment) als einem Zusammenschluss von Bibliotheken getragen. Kommerzielle Partner in der technischen Entwicklung des Systems sind die Unternehmen Ebsco und Index Data.

FOLIO hat zum Ziel, eine moderne, offene und modulare Plattform zur Verwaltung bibliothekarischer Ressourcen zu schaffen, die auch angrenzende Funktionalitäten abbildet oder entsprechende Schnittstellen bietet.

Der hebis-Verbund ist 2018 mit Unterzeichnung eines memorandum of understanding dem FOLIO-Projekt beigetreten und beteiligt sich über die hebis-Verbundzentrale und ihre Mitgliedsbibliotheken aktiv an der Entwicklung. Dazu gehören sowohl die Übernahme von Aufgaben im Rahmen der technischen Systementwicklung als auch die Mitarbeit an der fachlichen Spezifikation des Systems im Rahmen der Special Interest Groups (SIGs).

In den Gremien des Projektes FOLIO wird der Verbund vertreten durch den Leiter der hebis-Verbundzentrale, Dr. Risch (OLE Board) und dem stellvertretenden Leiter der UB Mainz, Marko Knepper (FOLIO Product Council).

Begleitend wurde die hebis-Facharbeitsgruppe FOLIO ins Leben gerufen. Die Facharbeitsgruppe begleitet die laufende Entwicklung des FOLIO-Projektes und bereitet eine etwaige Evaluierung der Software vor.

Kooperationspartner

barcode

Haben Sie Fragen?

Team Auskunft

hebis-Verbundzentrale

Bockenheimer Landstr. 134 – 138
60325 Frankfurt am Main